© 2019 

Website erstellt mit AZ

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Angebote, Lieferungen und Leistungen von Ivery Brautmode, Alina Zarskich, Schloßstr. 5 in 71229 Leonberg erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen.

 

Preisgestaltung

In unseren Preisen sind keine Schneiderkosten einkalkuliert. Diese sind immer separat zu bezahlen. Alle Preise in unserem Geschäft verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

Eigentumsvorbehalt / Bezahlung

Der Rechnungsbetrag ist bei Vertragsabschluss sofort fällig. Wir akzeptieren Barzahlung und EC Karten.

 

Wird in Ausnahmefällen eine Teilzahlung vereinbart, ist diese zum einen mindestens in Höhe von 50% sofort fällig und zum anderen ist die Restzahlung innerhalb von 10 Werktagen nach Rechnungsdatum zu begleichen. Die Restzahlung kann Bar, mit Karte oder per Überweisung beglichen werden. 

 

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum von Ivery Brautmode, Alina Zarskich.

 

Anprobe

Beratungs- und Anprobetermine sind für unsere Braut kostenfrei.

 

Lieferzeit

Max. 4 Monaten ab dem Tag der Bestellung.

 

Abholung der Ware

Sobald der Liefertermin für Ihr Kleid feststeht, werden Sie per E-Mail benachrichtigt. Innerhalb von 4 Wochen müssen Sie einen Abholtermin mit uns vereinbaren. Die Haftung für Beschädigung oder Verlust während der Lagerungszeit wird ausgeschlossen. Dies gilt auch unter normaler und einfacher Fahrlässigkeit.

 

Bei der Abholung dürfen Sie das Kleid und die Accessoires, sowie Schuhe natürlich auf etwaige Mängel in unserem Geschäft überprüfen. Bei einem Mangel hat die Kundin/ der Kunde das gesetzliche Gewährleistungsrecht. Sobald Sie Ihr Kleid, Accessoires oder Schuhe überprüft haben, kann Ivery Brautmode, Alina Zarskich keine Haftung mehr für etwaige nach der Übernahme aufgetretenen Mängel, Schäden oder Verschmutzung übernehmen. 

 

Wie Sie wissen, lassen wir Ihr Kleid, nachdem Ihre Konfektionsgröße ausgemessen wurde, maßgeschneidert oder in der passenden Konfektionsgröße bei dem Designer bestellen. Sollte sich Ihre Konfektionsgröße nach unserem gemeinsamen Termin um eine oder mehrere Nummern verändern, so ist das Kleid wie bestellt verbindlich abzunehmen.

 

Änderungen werden in unserem Hause durch unsere selbständigen Schneiderinnen angeboten.

 

Kann das bestellte Kleid aufgrund von Umständen, die Ivery Brautmode, Alina Zarskich nicht zu vertreten hat – z.B. durch Hersteller- oder Lieferantenverschulden – nicht rechtzeitig oder überhaupt nicht geliefert werden, verliert der Kaufvertrag seine Gültigkeit.

 

Rücktrittsrecht

Nach unserem mündlichen oder schriftlichen Vertragsabschluss, können Sie von unserem Vertrag nicht mehr zurücktreten.

 

Das liegt daran, dass jedes Kleid maßangefertigt wird und wir nach dem Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht mehr stornieren können. Folglich können Sie leider auch nicht stornieren. 

 

Wir bieten Ihnen innerhalb von 24 Stunden nach unserem mündlichen oder schriftlichen Vertragsabschluss an, dass Sie ein anderes Brautkleid, oder Artikel derselben Warenkategorie zum gleichen oder höherwertigen Preis wählen können.

 

Auch bei einer Veränderung der Lebensumstände, wie Ausfall der Hochzeit oder auch eine Schwangerschaft, so fällt dieser Bereich in Ihren alleinigen Risikobereich und Ihre Verpflichtung gegenüber dem Kaufvertrag bleiben bestehen.

 

Musterkleider / Abverkaufskleider sind von diesem 24 Stunden Rücktrittsrecht ausgeschlossen.